Windows-PE-bootfähige CD erstellen

Mit dem Assistenten können Sie eine bootfähige Rettungs-disk auf Basis von Windows-PE erstellen, um Ihren Computer zu starten, wenn das native System nicht booten werden, und dann können Sie mit AOMEI Partition Assistant unter der Windows-PE-Umgebung Partitionen verwalten oder wiederherstellen.

 

Datenträgerverwaltung und Partitionswiederherstellung mit einer bootfähigen Rettungs-CD

Haben Sie auf die Situation stehen, unter der Ihr aktuelles Betriebssystem nicht mehr starten kann? Wenn ja, kann die Erstellung einer bootfähigen CD auf Basis von Windows-PE vielleicht der beste Weg sein, um dieses Problem zu beheben. Windows-PE benötigt keine Festplatte zum Booten, und kann von einer CD/DVD oder einem USB-Flash-Laufwerk (natürlich wird AOMEI Partition Assistant in dieses bootfähige Laufwerk verpackt oder eingebaut werden) allein laufen. AOMEI Partition Assistant fügte die Funktion der Erstellung von bootfähiger CD hinzu, mit der Sie mit nur wenig Klicks bootfähige CD oder bootfähiges USB-Flash-Laufwerk erstellen. Sie werden sich um die Situation vom Betriebssystem-Crash keine Sorgen mehr machen.

Highlights:

  • Sie können in diesem bootfähigen CD-Laufwerk alle Funktionen der AOMEIs Partitionssoftware verwenden, einschließlich Partition wiederherstellen, MBR neu erstellen, Partitionsgröße ändern, Eine Festplatte neu partitionieren usw..
  • Die bootfähige CD kann alle Speichergeräte, einschließlich IDE, SCSI, SATA, SSD, IEEE-1394, Flash-Laufwerk usw. erkennen.
  • Die bootfähige CD unterstützt, auf allen Hardware-RAID, wie RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10 usw. zu funktionieren.
Wie erstellt man Windows-PE-Bootfähige USB oder CD

Screenshots

   
  • Make a bootable CD
  • Make a bootable CD

Wenn diese Funktion Ihnen bei der Wartung der Partition und Festplatte helfen
kann, können Sie AOMEI Partition Assistant herunterladen und kaufen.