Wie kann man AOMEI Software in RE (Wiederherstellungsumgebung) im System integrieren?
Was ist "In RE integrieren"?
"In RE integrieren", auf Englisch "Integrate to Recovery Environment", ist ein Schritt-für-Schritt-Assistant in AOMEI Partition Tutorial, die darauf abzielt, die auf dem Computer installierte AOMEI-Software in die Windows integrierte Wiederherstellungsumgebung (RE) integrieren. Nachdem die Integration abgeschlossen ist, können Sie die AOMEI-Software direkt unter der Wiederherstellungsumgebung benutzen. AOMEI Software - AOMEI Partition Assistant und AOMEI Backupper konnten in RE integriert werden.
Dieses Tutorial macht es bequemer, AOMEI Partition Assistant und / oder AOMEI Backupper zu verwenden, um einige Computerprobleme zu beheben und Daten unter Wiederherstellungsumgebung zu schützen. Bei der Verwendung von Partitionssoftware müssen einige Operationen den Computer neu starten, um in die Wiederherstellungsumgebung (PreOS-Modus) zu starten, um abzuschließen, z. B. OS auf SSD migrieren und Systempartition verkleinern. Wie für AOMEI Backupper, ist es sehr einfach, Original-System wieder aus Backup-Image-Datei in Wiederherstellungsumgebung ohne bootfähige Medien wiederherzustellen.
AOMEI Partition Assistant und / oder AOMEI Backupper auf Wiederherstellungsumgebung integrieren
Bevor Sie dies tun, stellen Sie bitte sicher bitte:
  • Ihr Betriebssystem ist Windows 7 oder höhere Version, Windows 8/8.1/10 oder Windows Server 2008 R2/2011/2012/2012 R2/2016, weil nur diese Systems Wiederherstellungsumgebung haben.
  • Die Wiederherstellungsumgebung ist gut und komplett, und der Computer kann in RE problemlos starten.
  • Die AOMEI Software, die Sie in RE integrieren wollen, wird nicht von einem anderen Prozess verwendet.
Schritt 1: Öffnen Sie den Assistent "In RE integrieren" in der Hauptschnittstelle von AOMEI Partition Assistant.
In RE integrieren
Schritt 2: Eine Benachrichtigung wird auftauchen, um zu informieren, was die Operation tun wird und was Sie tun können, nachdem die Integration abgeschlossen ist.
Integration-Nachricht
Schritt 3: Wählen Sie aus, welche AOMEI Software in die Wiederherstellungsumgebung integriert werden soll, AOMEI Partition Assistant oder AOMEI Backupper, oder beide. Wenn Sie AOMEI Backupper nicht auf diesem Computer installiert haben, können Sie es natürlich nicht integrieren.
Software auswählen
Schritt 4: Klicken Sie auf "Fortfahren", um "In RE integrieren" zu starten. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Fertig", um zu beenden.
Integration abgeschlossen
Jetzt können Sie AOMEI Backupper und AOMEI Partition Assistant in Ihrer System-Wiederherstellungsumgebung verwenden.
Wie verwendet man AOMEI Software in Wiederherstellungsumgebung?
Um in RE zu gelangen, hat verschiedenes Betriebssystem verschiedene Prozeduren. In den folgenden Inhalten werden Windows 10 und Windows 7 als Beispiele beschrieben.
Für Windows 10
Schritt 1: Um in RE zu gelangen, müssen Sie "Shift" drücken, während Sie auf "neu starten" klicken. Dann sehen Sie die Schnittstelle unten. Wählen Sie "Problembehandlung", um zum nächsten Bildschirm zu gelangen.
Option auswählen
Schritt 2: Wählen Sie in diesem Schritt "AMBooter" und Sie werden die AOMEI Software sehen, die Sie in die Wiederherstellungsumgebung integrieren.
Troubleshoot
Schritt 3: Wählen Sie das Programm, das Sie verwenden möchten.
AOMEI Booter
Schritt 4: Wenn Sie AOMEI Software fertigen zu verwenden, schließen Sie sie einfach, und gehen Sie zum Bildschirm in Schritt 1 zurück, dann klicken Sie auf die Option "Weiter", um vom normalen System zu starten.
Für Windows 7
Schritt 1: Um die Windows 7-Wiederherstellungsumgebung einzugeben, müssen Sie beim Start des Computers kontinuierlich "F8" drücken und dann sehen Sie den folgenden Bildschirm. Drücken Sie "Enter", um die erweiterte Standardoption "Computer reparieren" zu wählen.
Computer reparieren
Schritt 2: Wählen Sie eine Sprache, um fortzufahren.
Sprache auswählen
Schritt 3: Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.
Anmelden
Schritt 4: In der Wiederherstellungsoptionen wählen Sie "AOMEI Booter" m Wiederherstellungstool.
Wiederherstellungstool auswählen
Schritt 5: Jetzt wählen Sie die AOMEI Software, die Sie verwenden möchten.
AMbooter
Schlussfolgerung
"In RE integrieren" ist eine sehr nützliche Funktion. Um AOMEI Partition Assistant und AOMEI Backupper in Windows Wiederherstellungsumgebung im Voraus zu integrieren, wenn es um einige Operationen geht, die im PreOS-Modus fertig gestellt werden müssen, können Sie direkt in RE eingeben und diese Prozeduren durchführen.
"In RE integrieren" ist sehr ähnlich zu "Bootfähiges Medium erstellen", beide zielen darauf ab, Ihre Festplattenpartition unter Micro-System zu verwalten oder wenn Ihr Computer nicht starten kann. Es gibt jedoch Unterschiede dazwischen.
  • Um bootfähige Medien zu erstellen, müssen Sie ein USB-Laufwerk oder eine CD / DVD vorbereiten. Außerdem können Sie nur AOMEI Partition Assistant in Windows PE bootfähigen Medien integrieren.
  • "In RE integrieren" kann nur auf Ihrem aktuellen Computer verwendet werden. Allerdings kann das bootfähige USB-Laufwerk oder die CD, die mit "Bootfähiges Medium erstellen" erstellt wurde, auf dem aktuellen Computer und anderen Computern verwendet werden.